Focal 81

Der Fotoklub FOCAL 81 Kelmis wurde 1981 von Joseph Alofs, Joseph Decroupet und José Guillemin gegründet und feierte im Jahr 2016 sein 35-jähriges Bestehen.

Der Name setzt sich zusammen aus:
FO: Focus – lat., der Begriff des Scharfstellens, und
CAL: Calamine – Teil des Ortsnamen La Calamine sowie
81: Gründungsjahr 1981

Im Fotoklub treffen sich Gleichgesinnte zum Erfahrungs- und Wissensaustausch. Zu diesem Zweck verfügt der Klub über ein eigenes Fotostudio mit professioneller Blitzanlage, verschiedenen Hintergrund-Leinwänden, Aufhellern, Überblendreglern, Projektoren. In einem getrennten Raum stehen ein analoges Labor sowie ein digitales PC-Fotolabor mit Photoshop zur Verfügung.

Anzahl der Mitglieder am 10/04/2018: 24

Die Versammlungen finden zur Zeit jeden 1. Montag im Monat und jeden 3. Mittwoch im Monat (außer Juli) statt, jeweils um 20.30 Uhr.

Tätigkeiten:

Fotografieren, anschl. entwickeln und vergrößern, retouchieren – entweder analog im Fotolabor oder digital am PC.
Sonstige Arbeiten: Colorieren, Infrarotfilm, Lithfilm, Cibachrome, Airbrush, Solarisieren, Ölbromdrucke, u.v.m.
Teilnahme an ca. 20 Wettbewerben auf Provinz- und Landesebene mit digitalen Bildern und Papierfotos. Eigene Organisation eines solchen Wettbewerbs 1 – 2 mal im Jahr.

Größter Erfolg bisher: Aufstieg in die höchste belgische Wettbewerbsklasse in der Schwarweiß-Fotografie: Großer Preis von Belgien.
Teilnahme an Wettbewerben in Europa, Amerika, Australien, Afrika und Asien, also in der gesamten Welt.

Erfahrungsaustausch mit Mitgliedern anderer Fotoklubs sowie mit Profifotografen.
Fotoausflüge, Besuch von Fotoausstellungen und digitalen Bilderschauen.
Jährliche Organisation einer Fahrradtour, eines Grillfestes, Weihnachtsessen, u.a.

Jährliche Fotoaustellung des Fotoclubs Focal 81 am 3. Wochenende im Mai an drei Tagen: Die Mitglieder stellen ihre besten Bilder dem außenstehenden Publikum vor. Eintritt frei!